Gelesen im Mai.

gelesenim

…Mai

19. Kiera Cass – The One [10.05.2014]

*in die Ecke stell* Mein Mai war..nunja..lesemäßig nicht der beste..
Ich habe wieder damit angefangen zu viel parallel zu lesen und bin so im Endeffekt zu gar nichts gekommen. Jetzt muss ich erstmal versuchen das fertigzulesen was ich angefangen habe. Aber auch  das fällt schwer, da ich wieder mit einer neuen Reihe angefangen habe, die jetzt den Rest wieder nach hinten schiebt.
Allerdings kann ich zu meiner Verteidigung sagen, dass ich im Mai zum Schluss noch den Großteil von „City of Heavenly Fire“ gelesen habe, aber erst am 1.Juni ausgelesen habe und so fällt es in die Juni Liste.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: