Die Sache mit den Buchreihen…

…ist die, dass ich ständig welche anfange und sie dann beenden musswill…

Wo da das Problem liegt? Nunja, die drei momentanen „Reihen“ die ich lese sind entweder mit ihren Einzelbänden einfach übermächtig oder sind schon als einzelne Bücher mehr als 1000 Seiten stark.

Oh nein, wenn ich die „Peter Grant“-Reihe noch dazu zähle, sind es sogar vier Reihen. Welche?

1. J.D. Robbs „In Death“-Reihe. Ich bin kein typischer Krimi-Leser. Und so beschränken sich meine Erfahrungen in diesem Genre auf Sidney Sheldon und J.D. Robb. Zweitere sind zahlenmäßig mittlerweile einfach soooo viele, dass ich sie wohl erst alle schaffen werde, wenn irgendwann keine neuen mehr veröffentlicht werden.

2. Diana Gabaldon „Highlander“-Reihe. Hach, romantische historische Romane..mit jeweils min. 1000 Seiten (oder knapp drunter, aber das ist glaub ich nur der erste Band). Kein Wunder, dass mir da immer noch drei Bücher fehlen. Bzw. vier, wenn der neue veröffentlicht wird..

und last but not least: Cassandra Clare „Chroniken der Unterwelt“-Reihe. Und das erst seit dieser Woche und trotzdem habe ich bereits zwei von momentan fünf Büchern gelesen. Über diese Reihe bin ich auf tumblr gestolpert, als ich den Trailer für die Buchverfilmung sah. Und wenn ich eine Buchverfilmung im Kino sehen möchte, lese ich aus Prinzip meist die Buchfassung vorher. Und diese hat mich wirklich überrascht. Sie wird wohl auch die Reihe sein, die mich auf meiner Rumänienreise begleiten wird..

Ihr seht, dass das Lesen von Buchreihen nicht immer alles einfach macht.. es bietet zwar eine Art regelmäßigen Lesenachschub, aber wenn man in Rückstand gerät kann das tückisch sein.. wie soll das erst werden wenn der nächste Walter Moers Band und der zweite Band von Kerstin Giers neuer Reihe erscheint?! Und dann fehlt mir da auch noch der dritte Teil von Murakamis „1Q84″… Oh je, oh je..

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Gelesen im August. | HäkelLeben
    Sep 02 at 18:30

    […] Chroniken der Unterwelt hatte ich ja bereits hier etwas geschrieben. Ich kann sagen: Ich bin begeistert. Jetzt muss ich nur noch jemanden finden der […]

  • Reply
    Die Sache mit den Buchreihen… Teil 2 | HäkelLeben
    Okt 17 at 17:06

    […] hatte ja bereits berichtet, dass ich so einige Buchreihen lese.. Das Problem was sich momentan stellt, ist, dass ich auf eine […]

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: