12 von 12. Mai.

12von12

…im Mai

01

Der Tag beginnt mit ein bisschen gutem Karma.. Ich habe gestern ausgemistet und nen Haufen Wolle zu verschenken. Die geht an eine Mutti, die für die Kindergartengruppe ihrer Tochter Puppenküchenzubehör häkelt.
Da es so schön warm ist, kann man endlich wieder Flip Flops tragen..und meine neue Lieblingshose ^^

02

Da sich mein alter Organspendeausweis in seine Einzelteile auflöst, wird es Zeit sich einen neuen zu besorgen. Habt ihr auch einen?

03

Bei der Recherche mal wieder auf ein Buch gestoßen, was ich bräuchte, aber selbst nicht kaufen möchte.. 72€ hab ich nicht mal so nebenbei für ein einzelnes Buch. Daher: Anschaffungsvorschlag für die Bibliothek..manchmal klappt das.

04

Das Mittagstief muss mit Mate überwunden werden.

05

Schade, dass die Interlinearübersetzung nicht ausleihbar ist.. die wäre mir nämlich am liebsten…

06

Ich, mein DDR Impfpass und das Neue Testament beim Arzt – Impftermin.

08

Überstanden – jetzt wieder Ruhe für 10 Jahre oder so…

07

Danach teste ich Buddhify um an meiner Achtsamkeit zu arbeiten. Regelmäßiges Meditieren ist das Ziel.

09

Dann geht es hinter zum Sportplatz. Weil es grummelt und ein bisschen regnet, stell ich mich erstmal unter.

10

Am Samstag ist Vereinsfest und wir treffen uns für die Organisation ein letztes Mal.

11

Ich glaube mein Taschenbegleiter muss mal auf Diät gesetzt werden. Die Einfachheit der Organisation verleitet mich dazu wirklich alles einzuklammern.

12
Und zum Schluss des Tages noch die gestern gewaschenen Manomama-Beutel abnehmen.
Ich habe ein kleines Suchtproblem, aber diese Beutel sind einfach so schön bunt!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: