12 von 12. August.

12von12
…im August

01-2

Seit gestern abend sind wir wieder in Erfurt und nachdem ich den gesamten Abend mit Kopfschmerzen aus der Hölle verbrachte, war ausschlafen echt angebracht.

02-3

Schon gestern abend fiel das Internet aus. War zu dem Zeitpunkt aber nicht mehr willens beim Störungsservice anzurufen. Das hatte ich dann heute morgen vor und genau in dem Moment als ich dort anrufen wollte, setzte das Internet wieder ein. *yay*

04-3

Leichtathletik WM wird hier wohl das Hauptprogramm dieser Woche sein…

05-3

Abwarten Einkaufszettel schreiben und Tee trinken

06-3

Wäsche aufhängen.

07-2

Nach dem Mittag muss ich in die Stadt. Ein bisschen was einkaufen und mal gucken ob es irgendwo Kletterschuhe gibt..

08-2

Musik auf dem Anger ist nichts neues, aber ein Mann am Klavier im Frack ist was neues..

09-2

Kletterschuhe anprobiert und für zu teuer befunden.. aber auf dem Weg zur Bahn komm ich an der Eisdiele vorbei, die Milchreiseis anbietet. Und jetzt gibt es auch Schokoladeneis mit Zartbitterschokolade.

10-2

Die Regenwahrscheinlichkeit steigt.. und damit auch die Wahrscheinlichkeit, dass ich heute keinen Kletterkurs haben werde. Wir wollten nämlich draußen klettern, weil die Halle momentan „Sommerferien“ hat 🙁

11-2

Ein bisschen an der Häkeldecke arbeiten. Ab morgen gehts wieder zur Uni und an die Arbeit und da fehlt mir oftmals die Muße zum häkeln.

Nach dem Abendbrot beginnt mein langweiliger Abend.. Häkeln, Tee und mehr Leichtathletik. Hochsprung der Männer ist meine Lieblingsdiszplin.

12-2

Letzte „Amtshandlung“ des Tages lautet Haare waschen und in üblichen Turban bin.. dann muss ich das nicht morgen vor der Uni machen..

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: